Blue Flower

Name: 

6.6        Zerbrochene und unvollständige Sätze zum Auszug aus Ägypten   3.Kl

Exodus1

 

 

 

 

 

 

 

Archäologen müssen meist viele einzelne Fundstücke zusammensetzen. So haben sie z.B. viel über das alte Ägypten herausgefunden.

 

 

 

1. Füge die zerbrochenen Sätze mit einem Weg zusammen. Dann erfährst du einiges über das alte Ägypten und die Zeit, in der Mose lebte.

1200 v. Chr. war Ägypten

aus anderen Ländern.

Die Ägypter hatten Sklaven

zu Sklaven gemacht.

Sklaven waren meistens Menschen

für körperlich schwere Arbeiten.

Die Israeliten sind nach Ägypten gezogen,

Steine für die Häuser hauen.

Die Israeliten wurden

ein hochzivilisiertes Land.

Ihr Leben war hart

nach einem freien Land.

Viele von ihnen mussten

und elendig.

Als Sklaven war ihr Leben

um der Hungersnot zu entkommen.

Die Aufseher, die sie überwachten,

nicht viel wert.

Moses und sein Volk sehnten sich

waren oft grausam.

 

2. Versetze dich in die Lage eines Israeliten / einer Israelitin und vervollständige diese Sätze:

Als ich mit Moses vor dem Roten Meer stand ….

Als ich mit Miriam und Moses durch das Rote Meer ging ….

Als ich auf der anderen Seite des Roten Meeres ankam, ….

Als ich in der Wüste hungrig war, ….

Als ich in der Wüste kein Wasser hatte, ….

Als wir auf unserer Wanderung stritten, ….

Als wir um das goldene Kalb tanzten, ….

Moses brachte uns ….

0
0
0
s2smodern
powered by social2s