Blue Flower

Name:                                                          

9.5                             Freundschaft                                             2. Klasse

Bei mirWer einen Freund sucht ohne Fehler, bleibt ohne Freund. Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite. Geh eine Meile, um einen Kranken zu besuchen, zwei, um Frieden zwischen zwei Menschen zu stiften, und drei, um einen Freund zu sehen. Es sollt' ein Freund eines Freundes Schwächen tragen. Ein wahrer Freund ist einer, der kommt, wenn der Rest der Welt geht. Der einzige Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst ein solcher zu sein. Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.

Aufgabe:

1. Wenn du das Bild angeschaut hast und den obigen Text durchgelesen hast, beschreibe, wie ein guter Freund sein soll:

2. Erkläre, wie du ein guter Freund sein kannst:

3. Lies auf Seite 128 die Geschichte von Ben und Anna durch und beschreibe das Erlebnis von Ben:

4. Beschreibe die Geschichte aus der Sicht von Anna:

5. Verfasse einen Brief an eine Person, die in der Geschichte von Ben und Anna vorkommt (auch Herr Seibach und die Mitschüler und Mitschülerinnen):

6. Schreib auf und begründe, wie du Bens Verhalten findest:

7. Schreib auf und begründe, wie du Annas Verhalten findest:

8. Schreib auf und begründe, was du an seiner Stelle tun würdest:

9. Schreib auf und begründe, was du an ihrer Stelle tun würdest:

10. Lies in der linken Randspalte (S. 128) das Freundschaftsrätsel und mache die Aufgabe.

11. Linke Randspalte S. 128: Wer ist Jesus Sirach?

12. Blätter auf Seite 130, lies die Freundschaftssprüche und schreibe den besten Spruch auf:

13. Auf Seite 129 steht ein Lied, das sich reimt (letzter Reim auf u). Versuche eine Strophe zu dichten:

14. Notiere ein Freundschaftslied:

0
0
0
s2smodern
powered by social2s