Blue Flower

7. Semester

  • Philosophische, psychologische und soziologische Menschenbilder skizzieren (A) und mit dem christlichen Menschenbild in Beziehung setzen (B) können.
  • Zugänge zum Credo der Kirche und zu Kurzformeln des Glaubens erschließen (B) und diese mit dem persönlichen Glauben vergleichen können (E).
  • Den Missbrauch Gottes und der Religion in Gesellschaft, Politik und Kirche erkennen (A) und für das befreiende Wirken Gottes in unserer Welt sensibel sein (E).
  • Vorherrschende Welt- und Lebensdeutungen reflektieren (D), Religion und Kritik an Religion verstehen (B) und das Sinnstiftende und Befreiende der christlichen Gottesbeziehung erklären können (D).
  • Den Wahrheitsanspruch von Weltanschauungen und Religionen beurteilen können (D).
  1. Menschenbilder
  2. Credo
  3. Gott
  4. Lebensdeutungen
  5. Religionskritik
  6. Sinn des Lebens
  7. Wahrheit

8. Semester

  • Den persönlichen und gesellschaftlichen Umgang mit Unheil, Leid und Tod zur Sprache bringen (D) und mit der Botschaft von Leben, Sterben, Auferweckung und Wiederkunft Jesu in Beziehung setzen können (B)
  • Die Vielfalt der christlichen Kirchen beschreiben (A) und Möglichkeiten und Grenzen gelebter Ökumene aufzeigen können (C).
  • Das Verhältnis von Kirche und Staat in Österreich aus kirchengeschichtlicher Perspektive verstehen (B).
  1. Leid und Tod
  2. Sterben und Auferstehung
  3. Wiederkunft Christi
  4. Kirchen und Ökumene
  5. Kirche und Staat

Lehrplan:

Gesamte Rechtsvorschrift für Lehrplan für den katholischen Religionsunterricht an allgemein bildenden höheren Schulen, Fassung vom 17.08.2019

0
0
0
s2sdefault