Religionsunterricht am Goethe-Gymnasium Wien

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start 3. Klasse 1. Wunderbare Schöpfung 1.5 Das sieben Tage-Lied

1.5 Das sieben Tage-Lied

E-Mail Drucken PDF
Das Lied beginnt mit einer dramatischen Einleitung:

"Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde; die Erde aber war wüst und wirr, Finsternis lag über der Urflut und Gottes Geist schwebte über dem Wasser."

Das ist nur im altorientalischen Weltbild zu verstehen. Übertragen auf unser modernes Weltbild ist ein Tag einige Milliarden Jahre. Das Lied ist so komponiert, dass 8 Werke in 6 Tagen beschrieben werden. Es geht nicht darum, wie die Welt erschaffen wurde, sondern wie die Beziehung Gottes zu dieser seiner geschaffenen Welt ist. Die Strophen werden immer abgeschlossen mit dem Satz: Er sah, dass es gut war.

Tage

Liedtext

Werke

1. Tag: 2,7 Milliarden Jahre

Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht.

1. Werk: Licht

2. Tag: 2,7 Milliarden Jahre

Dann sprach Gott: Ein Gewölbe entstehe mitten im Wasser

2. Werk: Raum

3. Tag: 2,7 Milliarden Jahre

Dann sprach Gott: Das Wasser unterhalb des Himmels sammle sich an einem Ort

3. Werk: Wasser und Land

 

Dann sprach Gott: Das Land lasse junges Grün wachsen

4. Werk: Pflanzen

4. Tag: 2,7 Milliarden Jahre

Dann sprach Gott: Lichter sollen am Himmelsgewölbe sein

5. Werk: Sonnen und Planeten

5. Tag: 2,7 Milliarden Jahre

Dann sprach Gott: Das Wasser wimmle von lebendigen Wesen und Vögel sollen über dem Land am Himmelsgewölbe dahinfliegen

6. Werk: Fische und Vögel

6. Tag: 2,7 Milliarden Jahre

Dann sprach Gott: Das Land bringe alle Arten von lebendigen Wesen hervor

7. Werk: Landtiere

 

Dann sprach Gott: Lasst uns Menschen machen als unser Abbild

8. Werk. Menschen

7. Tag: Ruhetag

Am siebten Tag vollendete Gott das Werk und er ruhte am siebten Tag. Gott segnete den siebten Tag und erklärte ihn für heilig.

Vollendung durch Feiern, Ruhen, Spielen, Segnen, Heiligen

Was steht in der Lied-Einleitung?

Was geschah am ersten Tag?

Was geschah am zweiten Tag?

Was geschah am dritten Tag?

Was geschah am vierten Tag?

Was geschah am fünften Tag?

Was geschah am sechsten Tag?

Was geschah am siebenten Tag?