Religionsunterricht am Goethe-Gymnasium Wien

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start 8. Klasse 1.b Jesus Christus und der Heilige Geist Dreifaltigkeit 1: Besuch bei Abraham

Dreifaltigkeit 1: Besuch bei Abraham

E-Mail Drucken PDF
Drei göttliche Figuren besuchen Abraham bei den Eichen von MamreDrei göttliche Figuren besuchen Abraham bei den Eichen von Mamre. Die Geschichte steht in der Genesis, dem ersten Buch der Bibel. Diese Ikone hat Andrei Rubljow gemalt. Die Figuren werden auch als die drei Personen in Gott gedeutet. Das Wort "Person" hat in Gott eine andere Bedeutung als bei uns Menschen. Gott hat keine Gestalt. Die Personen in Gott haben auch keine Gestalt, sind aber "Ich". Sie übernehmen für uns Menschen verschiedene Aufgaben.
Gott Vater ist das Ich, das das Universum aus dem Nichts erschafft und der Natur die Ziele vorgibt. Gott Sohn ist die Person, die Mensch und unser Bruder wird. In Jesus nimmt dieses Ich als einzige göttliche Person Gestalt an. Gott Heiliger Geist hingegen inspiriert und hilft uns in der Geschichte und im Alltag. Diese Dreifaltigkeit wurde uns Christinnen und Christen in der Geschichte von Gott geoffenbart. Noch heute offenbart sich uns Gott, wenn wir die Kirchengeschichte, das Erste und das Zweite Testament genauer studieren.
Links:
Kathpedia
Kirchengucker